ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 16:34 Uhr

Veranstaltung
Bürgerhaus Niesky bietet ein Festival der Travestie

Maria Crohn will ihr Publikum an ihrem Leben teilhaben lassen und erzählt besondere Begebenheiten.
Maria Crohn will ihr Publikum an ihrem Leben teilhaben lassen und erzählt besondere Begebenheiten. FOTO: Birgit Behle-Langenbach
Niesky. Eine besondere Show mit Comedy, Gesang und Starparodie wartet auf die Besucher am Freitagabend.

Nun ist es endlich bald soweit und das „Festival der Travestie“ wirbelt am Freitag, 14. September, ab 20 Uhr mit einer brandneuen Show über die Bühne des Bürgerhauseses Niesky. Geboten wird eine faszinierende Travestie-Revue von Meistern ihres Faches. Da darf gelacht werden, dass sich die Balken biegen, wenn die Travestie-Ikone Maria Crohn Anekdoten einer alternden Diva zum Besten gibt. Unterstützt von ihrem Ensemble erwartet die Gäste Unterhaltung vom Feinsten: Stand-up-Comedy, Livegesang, irrwitzige Komik und Starparodie. Alles wird in wundervollen Kostümroben dargeboten.

Der Einlass beginnt ab 19 Uhr. Karten sind noch an der Abendkasse erhältlich.

(pm/rw)