Mit dem neuen Büro erfüllt die Stadtverwaltung den Wunsch vieler Bürger der Stadt nach längeren Öffnungszeiten und kürzeren Wegen. Denn es werden Anliegen auch außerhalb der Arbeitszeiten der Ämter entgegengenommen und weitergeleitet. Die Mitarbeiter wurden auf diese anspruchsvolle Aufgabe gezielt vorbereitet und erwarten den Besuch der Bürger.
Die Räume bieten einen verbesserten Zugang für behinderte Besucher des Rathauses. Kombiniert mit dem Fahrstuhl ist es damit auch jedem Bürger möglich, an den Ausschusssitzungen im Ratssaal teilzunehmen.
Das Bürgerbüro ist telefonisch unter 03576/26 53 24 sowie über E-Mail unter buergerbuero@weisswasser.de erreichbar. In Vorbereitung der Eröffnung wird die Meldestelle vom 28. August bis 1. September, 14 Uhr, geschlossen bleiben.