ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 14:00 Uhr

Groß Düben
Breitband in Groß Düben verzögert sich weiter

Groß Düben. Mit dem Breitbandausbau in Groß Düben geht es nicht so recht voran. Jetzt hat sich der Beschluss des Gemeinderates auf Januar 2019 verschoben. Der Grund: Mit einem entsprechenden Angebot des interessierten Telekommunikationsunternehmens sei wegen dessen Kapazitätsgrenzen erst im November zu rechnen. Von Torsten Richter-Zippack

Nach Angaben von Lars Stechemesser von der Schleifer Verwaltung dauere es nach dem Ratsbeschluss rund drei Jahre, ehe dann in Groß Düben tatsächlich schnelles Internet verfügbar ist. Kritik kommt deswegen aus dem Gemeinderat. Insbesondere wird bemängelt, dass die Bürger zu Recht die lange Warterei nicht nachvollziehen können.