ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:14 Uhr

Polizei
Brandstifter gefährden schlafende Zittauer

FOTO: Frank Hilbert
Zittau. In Zittau waren in der Nacht zum Freitag Brandstifter am Werk. Der Qualm der brennenden Mülltonnen brachte schlafende Menschen in den angrenzenden Wohnungen in Gefahr.

Wie die Polizeidirektion Görlitz informierte, haben Unbekannte am frühen Freitagmorgen an der Schillerstraße in Zittau den Inhalt von sechs Mülltonnen entzündet. Durch die extreme Hitzentwicklung gerieten auch die dahinter befindliche Hauswand sowie zwei Kellerfenster in Mitleidenschaft. Die Kameraden der Feuerwehr rückten konnten nicht verhindern, dass die Rauchgase in die darüber befindlichen Wohnräume zogen, heißt es weiter im Polizeibericht. Eine Lüftung machte sich erforderlich. Verletzt wurde niemand. Die Höhe des vorläufigen Sachschadens gibt die Polizei mit etwa 1000 Euro an. Die Kriminalpolizei ermittelt zu dieser Brandstiftung.

(gro)