ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 13:13 Uhr

Vorbereitet
Boxberger Gurken sind gesetzt

 Frederik Rink, Chef der  Gewächshausanlagen vom GBT-Team in Boxberg, kann zufrieden sein: In den vergangenen Tagen wurden die ersten Gurkenpflanzen gesetzt und wie man sieht, gedeihen die zukünftigen Vitaminspender stehen Bestens...
Frederik Rink, Chef der Gewächshausanlagen vom GBT-Team in Boxberg, kann zufrieden sein: In den vergangenen Tagen wurden die ersten Gurkenpflanzen gesetzt und wie man sieht, gedeihen die zukünftigen Vitaminspender stehen Bestens... FOTO: Joachim Rehle
Boxberg. Die ersten Gurken in Boxberg sind nun gesetzt. Schon im Februar werden die ersten geerntet.

Frederik Rink, Chef der  Gewächshausanlagen vom GBT-Team in Boxberg kann zufrieden sein: In den vergangenen Tagen sind die ersten Gurkenpflanzen gesetzt worden und, wie man sieht, die zukünftigen Vitaminspender gedeihen bestens. Ihr volles Grün zeigt, das die Jungpflanzen sich bereits dem Gewächshausklima angepasst haben. In dem 1,2 Hektar großen Glashaus wurden neben 14 000 Schlangengurken auch 17 000 Minis gepflanzt. Geerntet wird je nach Witterung bereits Mitte bis Ende Februar. Dann werden in den kleineren Glashäusern, sie sind insgesamt 0,8 Hektar groß,Tomaten und Paprika gesetzt. Bis dahin kümmert sich Mitarbeiterin Angelika um die Pflanzen.

Foto: Joachim Rehle