ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 16:34 Uhr

Boxberg
Grundschüler erlaufen viel Geld

Boxberg. Der Gemeinderat hat Zuwendungen zugestimmt.

Für Boxbergs Bürgermeister Achim Junker (CDU) sind es die schönsten Beschlüsse jeder Sitzung. Die Rede ist von den Zuwendungen, die der Rat annehmen soll. Das tat er jüngst, ohne groß zu diskutieren. Von den Spenden, die eingegangen sind, kommen 435 Euro der Kita Uhyst zugute. Dort geht es um die Anschaffung eines neuen Spielgerätes. Stolz sind die Räte auf die Schüler der Grundschule. Diese hatten jüngst ihren ersten Sponsorenlauf veranstaltet. Die 138 Mädchen und Jungen aller Klassenstufen erliefen sich 1865,80 Euro, konnte Kämmerer Ulrich Bänsch verkünden. Das Geld soll bei schulischen Höhepunkten Verwendung finden. Zehn Prozent gehen an einen gemeinnützigen Verein.

(rw)