ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 14:20 Uhr

Polizei
Kapitaler Hirsch büßt Unvorsicht mit Leben

Boxberg.

Am Donnerstagabend ist ein kapitaler Hirsch einem 55-jährigen Pkw-Fahrer auf der B 156 ins Auto gerannt. Das passierte rund zwei Kilometer nach dem Ortsausgang von Boxberg in Richtung Uhyst. Der Auto-Fahrer blieb bei dem unverhofften Unfall unverletzt. Der Hirsch hatte weniger Glück, so die Polizei, und verendete an der Unfallstelle. Am Fahrzeug entstanden Sachschäden von circa 10 000 Euro.