ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:26 Uhr

Boxberg führt fast fünf Millionen Euro an den Landkreis ab

Boxberg.. In diesem Jahr wird die Gemeinde Boxberg 4,9 Millionen Euro Kreisumlage an die Behörde in Niesky abführen. Darüber hat Bürgermeister Roland Trunsch jüngst den Gemeinderat informiert. Pro Einwohner in seiner Gemeinde bezahlt Boxberg 1225 Euro.

„Im vergangenen Jahr haben wir 871 Euro bezahlt“ , führte Roland Trunsch seinen Blick in die Statistik weiter. Die Durchschnittswerte im Landkreis lagen im letzten Jahr laut Trunsch bei 150 bis 200 Euro je Einwohner. Einen Spitzenwert neben Boxberg habe Markersdorf mit rund 465 Euro zu verzeichnen. Trotz der starken Steigerung für Boxberg „gibt es noch Bestrebungen des Landkreises, über Gesetzesänderungen einen höheren Zugriff auf unsere Finanzausstattung ausüben zu können“ , so Trunsch. Er gab zu bedenken, dass die Bürger von Boxberg und in den Ortsteilen auch Landkreisbürger seien. „Und wenn wir mit unserer finanzieller Grundlage im Interesse unserer Bürger arbeiten, die Entwicklung des Bärwalder Sees fast ohne fremde Hilfe eigenständig voranbrinegn und vor allem Arbeitsplätze schaffen, kann und muss dies auch im Interesse des Landkreises sein“ , so Trunsch. (rw)