ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 16:58 Uhr

Aufgeschnappt
Bloß das Handy behalten

Weißwasser. Was die RUNDSCHAU-Reporter in dieser Woche noch erlebt haben.

Bürgermeister Dietmar Noack (CDU) in Gablenz hat sich schlau gemacht. Wenn nämlich Gäste im Kromlauer Park dabei erwischt werden, wie sie über die Absperrung klettern, stehen Gemeindebedienstete oftmals allein einer Gruppe gegenüber. „Man darf aber zu Beweiszwecken Fotos machen“, erklärt Noack den Gemeinderäten und fügt schmunzelnd hinzu: „Man darf sich natürlich dann das Handy nicht wegnehmen lassen.“

Die Alternative für Deutschland (AfD) hat beim Empfang der Kommission für Wachstum, Strukturwandel und Beschäftigung am Donnerstag in Weißwasser ein Transparent ausrollen wollen. Wie es aus Polizeikreisen heißt, habe die Industriegewerkschaft Bergbau Chemie und Energie (IG BCE) dies verhindert. Als Begründung hieß es, die Demo habe schließlich die IG BCE angemeldet und man wolle nicht, dass diese politisch genutzt werde.

Das Rathaus verliert erneut einen Azubi. Das hat Weißwassers Oberbürgermeister jüngst erklärt. „Weil wir nur einen befristeten Vertrag anbieten konnten, hat sich die Stadtverwaltung in Görlitz in die Hände geklatscht. Unser Azubi geht nun dorthin“, so Torsten Pötzsch. (ckx)

(ckx)