Als ein Mitarbeiter einer Baufirma im Gewerbegebiet Ziegelei in Rietschen (Landkreis Görlitz) am Freitagmorgen das Gelände betrat, bemerkte er sofort, dass etwas nicht stimmte. Das Tor der Dreifachgarage stand offen, eine Fensterscheibe der Lagerhalle war zerstört und der dazugehörige Fensterflügel geöffnet. Bei genauer Nachschau auf dem Gelände wurde festgestellt, dass außerdem ein Stahlblechcontainer angegriffen wurde.
Die unbekannten Täter entwendeten vom Firmenterrain Werkzeuge und Baumaschinen im Gesamtwert von ca. 12 500 Euro, unter anderem einen Hochdruckreiniger der Firma Kärcher, ein Stihl Erdbohrgerät, eine Hilti Stichsäge und drei Abbruchhämmer. Der entstandene Sachschaden wird mit etwa 500 Euro beziffert. Das teilt die Polizei am Samstag mit.
Weitere Nachrichten und Geschichten aus der Region gibt es hier.