| 02:45 Uhr

Bild von der Dorfplatz-Bahn fehlt noch

Friedemann Tischer zeigt seinen neu erstellten Plan von Tzschelln.
Friedemann Tischer zeigt seinen neu erstellten Plan von Tzschelln. FOTO: amz1
Weißwasser. Eigentlich, so berichtet Friedemann Tischer, sei das Manuskript seines Tzschellner Bilderbuches so gut wie vollendet. Wäre da nicht noch die verlorene Wette wegen des Fotos von der Muskauer Waldeisenbahn, die über den Dorfplatz fährt. amz1

Denn diese Ansicht hat der Weißwasseraner noch nicht aufspüren können, deswegen sei sogar eine Wette verloren gegangen. "Ich weiß vom Hörensagen, dass solch ein Bild existieren muss", berichtet Tischer während seiner Tzschelln-Ausstellung im Waldbahn-Museum. Der ehemalige Arzt hofft, dass sich möglichst bald jemand bei ihm mit der gesuchten Aufnahme meldet.

Sein rund 130-seitiges Buch solle Anfang 2018 erscheinen. Der Text sei fertig, die meisten Bilder vorhanden. Jetzt hat Friedemann Tischer erst mal seine bereits seit dem Jahr 2003 bestehende Ausstellung über das Ende der 1970er-Jahre devastierte Dorf erweitert. Neu sei die Infotafel zur Tzschellner Pappenfabrik inklusive ihres Anschlusses an das Waldbahnnetz. Ebenso aktuell präsentiere sich ein Dorfplan, der den Ort im Jahr 1975 zeigt. Die Tzschelln-Ausstellung kann noch über Pfingsten (4./5.Juni) im Museum an der Teichstraße in Weißwasser besichtigt werden.

In den nächsten Wochen kommen indes die ersten beiden Bücher von Tischer zum Verkauf. Der Freiberufler hat ein Bilderbuch über die Muskauer Kleinbahn sowie ein Werk über den Braunkohlenbergbau nördlich von Weißwasser verfasst.