Auch wenn es noch ein paar Monate hin ist bis zum Unruhestand, war es für Ingelore Ruge vom Brand- und Katastrophenschutzamt des Landkreises die letzte Jahreshauptversammlung in Bad Muskau. Diese wollte sie unbedingt besuchen, wie sie Freitagabend versichert hat. Denn in den vielen Jahren, die Inge...