| 02:45 Uhr

Bibel steht im Mittelpunkt einer Ausstellung

Weißwasser. "Abgestaubt" lautet das Motto einer Bibelausstellung, die die Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde Weißwasser im Lutherjahr zusammen mit der Bibelschule Brake nach Weißwasser holt. Sie rückt damit das erfolgreichste Werk der Weltliteratur und das meistgedruckte Buch in den Mittelpunkt, teilen die Veranstalter mit. pm/rw

Mit technischen Mitteln wie QR-Codes, Videos und Animationen zeigt sich "Abgestaubt" überhaupt nicht eingestaubt.

Die Ausstellung ist ab heute bis 12. Juni in der Stadtbibliothek zu sehen. Geöffnet ist täglich von 10 bis 18 Uhr, Mittwoch von 10 bis 15.30 Uhr. Zudem wird zu mehreren Vorträgen eingeladen. Sie widmen sich Luther (am 6. Juni), der Bibel und dem Koran (7. Juni), heißen "In 45 Minuten durch die Bibel" (9. Juni) sowie "Die Bibel - Lebenshilfe für den Alltag" (12. Juni). Beginn ist jeweils um 19 Uhr.

Außerdem wird die älteste Bibel gesucht. Die Besitzer der drei ältesten Exemplare erhalten einen Preis. Zudem warten nach einer Umfrage zur Bibel Überraschungen auf jeden, der mitmacht.

Die Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde weist darauf hin, dass in der Pestalozzistraße 4a (ehemals Tierpark Café) am Sonntag, 11. Juni, ein Gästegottesdienst unter dem Thema: "Bibel lesen und verstehen" stattfindet. Beginn ist 10.30 Uhr.