| 17:48 Uhr

Bewegende Trauerfeier für verstorbenen Kreisbrandmeister

Trauerfeier für Henry Kossack: 270 Kameraden und Kameradinnen machen sich vom Oberlausitzer Sportpark auf den Weg zur Trauerhalle auf dem Friedhof Weißwasser
Trauerfeier für Henry Kossack: 270 Kameraden und Kameradinnen machen sich vom Oberlausitzer Sportpark auf den Weg zur Trauerhalle auf dem Friedhof Weißwasser FOTO: Regina Weiß
Weißwasser. Mit einer bewegenden Trauerfeier haben mit seiner Familie hunderte Feuerwehrkameraden aus Sachsen und Brandenburg sowie aus Polen heute Abschied genommen von Henry Kossack, stellvertretender Kreisbrandmeister im Landkreis Görlitz. ni

Der Weißwasseraner war am 24. Mai nach kurzer schwerer Krankheit im Alter von 61 Jahren verstorben. Die Kameraden hatten sich zuvor zu einem Trauermarsch durch die Stadt bis zum Friedhof formiert. Am Sarg hielten Mitstreiter der Feuerwehr Weißwasser Ehrenwache. Kossack wurde allseits hoch geschätzt. Sein plötzlicher Tod löste tiefe Betroffenheit aus.