| 02:50 Uhr

Berauscht auf dem Weg in die Pilze – Unfall

Görlitz. Am Freitagmorgen, es dämmerte noch, ist auf der B 115 bei Görlitz ein alkoholisierter Autofahrer über eine Verkehrsinsel gefahren. Der 58-jährige Pkw-Lenker war der Polizei zufolge offenbar auf dem Weg in die Pilze, hatte den Kreisverkehr am Abzweig zur A 4 offenbar nicht mehr rechtzeitig wahrgenommen und geradeaus gefahren. red/dh

Bei der Unfallaufnahme bemerkte eine Streife Alkoholgeruch in der Atemluft des Mannes. Ein Test ergab einen Wert von umgerechnet 1,5 Promille. Bei der Kollision war Schaden von rund 3200 Euro entstanden. "Während sich ein Abschleppdienst um den Pkw kümmerte, wurde der Unfallverursacher in einem Krankenhaus untersucht und dort zur Ader gelassen", so Polizeisprecher Thomas Knaup. Die Polizisten leiteten ein Strafverfahren ein und behielten den Führerschein ein. Die Staatsanwaltschaft wird über den Fall entscheiden.