ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:16 Uhr

Muskauer Park
Begegnung zur blauen Stunde startet

Blick auf das Neue Schloss in Bad Muskau. Im Innenhof beginnt am Freitag die "Blaue Stunde".
Blick auf das Neue Schloss in Bad Muskau. Im Innenhof beginnt am Freitag die "Blaue Stunde". FOTO: Regina Weiß
Bad Muskau. Der Pückler-Park lädt zu einer besonderen Führung ein.

Am 4. Mai beginnt im Muskauer Park wieder die Reihe der „Begegnungen zur Blauen Stunde“, ein Parkspaziergang der besonderen Art. Charaktere aus der Zeit des Fürsten Pückler, aber auch mystische und sagenhafte Gestalten der Region begleiten die Gäste kostümiert durch den Park und verführen sie in eine Welt, die durch Geschichten, Anekdoten und Sagen eine längst vergangene Zeit an historischem Platz wieder aufleben lässt. Dabei kommt das Genießen der einziggartigen Stimmung in der beginnenden Dämmerung, die den Park und das Schloss in ein wundervolles Licht taucht, nicht zu kurz. Der Beginn der Veranstaltungen, die in diesem Jahr fünf Mal stattfindet, ist jeweils um 20 Uhr. Los geht es immer im Schlossinnenhof. Der Eintritt kostet zehn Euro, teilt die Stiftung mit. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, ist eine Anmeldung im Tourismuszentrum Muskauer Park unbedingt erforderlich (Telefon 035771 63100, E-Mail: info@muskauer-park.de).

(pm/rw)