Der 23-Jährige hatte laut Polizei eine Warnbake in seinem Wagen geladen. Den zuvor auf der Baustelle abgeschnittenen Montageschacht hatte der Dieb nicht im Pkw, dafür war sein Autooffenbar zu klein. Im Verlauf der Kontrolle von Pkw und Dieb stellten die Beamten zusätzlich Alkoholgeruch in der Atemluft des Mannes fest. Ein Alkomattest bestätigte umgerechnet 1,46 Promille. Es folgten dann neben der Blutentnahme die Sicherstellungen von Warnbake und Führerschein.