ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:45 Uhr

Volkshochschule
Bauchtanz für Volkshochschul-Gäste

 Bauchtanz zeigte Mireille bei der „Langen Nacht der Volkshochschule“.
Bauchtanz zeigte Mireille bei der „Langen Nacht der Volkshochschule“. FOTO: Joachim Rehle
Weißwasser. Mit einem besonderen Angeboot hat die VHS neugierig auf das gemacht, was im Herbstsemester im Angebot ist. Anlass dafür ist eine Jubiläum.

Die Volkshochschule in der Jahnstraße in Weißwasser gehört zur großen Volkshochschulfamilie. Wie in den anderen 900 Bildungeinrichtungen wurde das 100-jährige Bestehen mit dem Format einer „Langen Nacht“ gefeiert. Dozenten stellten Angebote vor, die Appetit auf mehr gemacht haben.

Kräuterpädagogin Sieglinde Wünsche zog noch in der Blauen Stunde um den Jahnteich und sammelte mit ihren „zukünftigen“ Kursteilnehmern Scharfgarbe, die Kanadische Goldraute, Spitzwegerich und Früchte vom Weißdorn. Blüten von der Nachtkerze zu finden, war dabei die Besonderheit. Noch dazu im Dunkeln. Arkadiusz Lisowski stellte unter dem Titel „Nordische Nachbarn“ Schweden vor. Neben „Kreativ sein“ und einer Einführung in ein „Bewußtes Leben“ war auch der Bauchtanz mit Mireille sehr gefragt. „Fantasievolle und fließende, kraftvolle und temperamentvolle Bewegungen sind dafür charakteristisch. Die tänzerischen Übungen verbessern die Körperhaltung und kräftigen Rücken- und Beckenmuskeln“, so die Kursleiterin.

 Bauchtanz zeigte Mireille bei der „Langen Nacht der Volkshochschule“.
Bauchtanz zeigte Mireille bei der „Langen Nacht der Volkshochschule“. FOTO: Joachim Rehle
(jor )