Das haben Vorsteher Daniel Just, Verbandsvorsteher des Zweckverbandes Lausitzer Seenland Sachsen, und LMBV-Projektmanager Jens Becker während der Mitgliederversammlung des Fördervereins Wasserwelt Geierswalde angekündigt. Derzeit werde die Beschilderung der Wasserstraße vorbereitet. Diese müsse von der Landesdirektion genehmigt werden. Darüber hinaus würden die Einfahrtsbereiche gestaltet sowie Untiefen beseitigt.