Den Anwohnern an der Bautzener Straße ist der 7. März im vergangenen Jahr noch im Gedächtnis. Im Zuge des Militärmanövers „Defender 2020“ ist von einem Panzer der US-Streitkräfte ein Teil abgebrochen und gegen Pfeiler der Bahnbrücke in Weißwasser gedonnert. Das Landesamt für Straßenbau und Verkehr in Sachsen (Lasuv) hatte anschließend Untersuchungen an der Brücke durchgeführt, um deren Tragfähigkeit zu überprüfen. Immerhin i...