ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 11:03 Uhr

Freizeit
Bärwalder See lockt die Surfer

FOTO: Joachim Rehle
Boxberg. Surfen ist jetzt offiziell erlaubt.

Der Bärwalder See zieht bereits  viele Wassersportler in seine Bann. Das Treiben der „verrückten“ Kite-Surfer und normalen Surfer hat ebenfalls begonnen, und das ist jetzt ganz offiziell auf Sachsens größten Binnengewässer erlaubt. Der Bärwalder ist in Sachsen der einzige See mit diesem Privileg. Axel Schreiber (im Bild) aus Görlitz betreibt bereits das dritte Jahr diesen Sport und  kann nicht genug davon bekommen. Eigentlich sollte der Berzdorfer See sein Haussee sein. Aber zu viele bürokratischen Hürden haben den Freizeitsportler schließlich an den Bärwalder See verschlagen, sagt dieser. Axel Schreiber: „Hier stimmt alles. Ordnung, Sauberkeit, das Wetter, der See – es ist einfach cool.“⇥ Foto: Joachim Rehle