ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:46 Uhr

Bad Muskau hat noch einmal den Rotstift gespitzt

Bad Muskau. "Alle Jahre wieder" – der Weihnachtsklassiker trifft auch auf den Sparmodus von Bad Muskau zu. Am heutigen Mittwochabend wird sich der Stadtrat mit dem nächsten Haushaltsstrukturkonzept befassen. Regina Weiß

Obwohl bis 2020 noch einmal ein Konsolidierungspotenzial von 1,1 Millionen Euro zusammengestellt werden konnte, verbleibt ein Fehlbetrag aus laufender Verwaltungstätigkeit und Tilgungszahlungen für Kredite in Höhe von rund 550 000 Euro, heißt es im Konzept. Ebenfalls heute Abend wird sich der Stadtrat mit dem Haushaltsplan für 2017 befassen. Geplant sind der weitere Fortgang der Rathaussanierung und der Bau eines Bolzplatzes.

Einen weiteren Beschluss soll es zu den Kindertageseinrichtungen (Kita und Hort) geben. Dort setzt man auf externen Sachverstand, um das Qualitätsmanagement abzusichern. Vorher erfahren alle Anwesenden von den jeweiligen Leitern, was es in Kita und Hort Neues gibt.

Die öffentliche Sitzung beginnt um 18.30 Uhr im Ratssaal der Stadtverwaltung.