ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:00 Uhr

Veranstaltung am Wochenende
Bad Muskau feiert sein inzwischen 27. Schützenfest

Bad Muskau. Schützenkönig wird am Samstagnachmittag ermittelt. Von Regina Weiß

An diesem Wochenende wird in Bad Muskau das 27. Schützenfest gefeiert. Es findet nach Informationen des Veranstalters, der Schützengilde 1511, am Samstag und Sonntag statt. Wie Bürgermeister Andreas Bänder (CDU) jüngst dem Stadtrat berichtete, werde man auch in diesem Jahr wieder in kleinerem Rahmen feiern. So verzichtet man auf die große Parade auf der Schlosswiese und verlegt sie stattdessen vor das Schützenhaus in Bad Muskau-Berg. Ein Umstand, der den Mitgliederzahlen angepasst ist. Die Parade der Schützenvereine beginnt Samstag 15 Uhr. Danach schließt sich das Königsschießen an.  Bleibt abzuwarten, wie viele Schuss es braucht, bis sich der hölzerne Vogel ergibt und der neue Schützenkönig feststeht.

Danach können sich die Bad Muskauer beim Gästeschießen ausprobieren. Mit Blasmusik wird der Nachmittag musikalisch umrahmt, bevor am Abend ab 19 Uhr der Königsball stattfindet.

Traditionell beginnt der Sonntag mit dem Gottesdienst in der Bergschen Kirchruine. 9.30 Uhr wird dorthin geladen. Zum musikalischen Frühschoppen wird dann ab 10 Uhr ans Schützenhaus eingeladen. Der Männergesangverein 1845 begleitet den Vormittag.