ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 16:10 Uhr

Bad Muskau
Bad Muskau diskutiert über seine Zukunft

 Wo steht Bad Muskau 2030? Die Stadt will sich ein neues Leitbild geben.
Wo steht Bad Muskau 2030? Die Stadt will sich ein neues Leitbild geben. FOTO: Regina Weiß
Bad Muskau. Bad Muskaus Zukunft ist Thema bei der Leitbilddiskussion. Bürger sind zur ersten Gesprächsrunde dazu herzlich eingeladen.

Wohin entwickelt sich Bad Muskau bis zum Jahr 2030? Das ist die Frage, auf die die Diskussion zum Leitbild abzielt. Dieser Prozess startet am Donnerstag, 4. Juli. Die Auftaktveranstaltung beginnt um 18.30 Uhr im Kaffee König, teilt die Stadtverwaltung Bad Muskau mit. Die Bürger der Parkstadt sind dazu herzlich eingeladen.

Die Moderation dieser Leitbilddebatte wird von Professor Karl-Ludwig Resch vom Deutschen Institut für Gesundheitsforschung aus Bad Elster durchgeführt. Dieser kennt die Parkstadt seit Jahren durch seine Begleitung beim Thema Kurortentwicklung. „Nehmen Sie teil an einer Zeitreise ins nächste Jahrzehnt der Entwicklung unserer Stadt Bad Muskau“, ruft Andreas Bänder (CDU) auf, sich bei den Gesprächen einzubringen. Dies soll möglichst breit erfolgen: Stadtverwaltung, Stadtrat, medizinische Einrichtungen, Grundschule, Hort und Kita, Handel und Gewerbetreibende, Vereine sowie Bürger aller Altersgruppen. Die Abschlussveranstaltung ist ebenfalls schon terminiert. Sie wird am 4. März 2020 stattfinden.

Bad Muskaus Leitbilddiskussion, die vor allem unter dem Stichwort Demografie steht, wird vom Freistaat gefördert.

(pm/rw)