ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:39 Uhr

Bad Muskau bekommt Ölbild geschenkt

Das geschenkte Ölbild. Foto: Regina Weiß
Das geschenkte Ölbild. Foto: Regina Weiß FOTO: Regina Weiß
Bad Muskau. Ein Ölgemälde des Eichsees kann die Stadt Bad Muskau ihr Eigen nennen. Das Werk stammt von der in Bad Muskau bekannten Malerin Lucy von Barclay de Tolly. rw

Die Malerin schuf hauptsächlich Ölgemälde von Landschaften in und um Muskau. Zu ihren Lieblingsmotiven zählten Ansichten des Muskauer Parks.

Das Gemälde hat Bad Muskaus Bürgermeister Andreas Bänder (CDU) aus den Händen von Heide und Peter Laufer aus Taunus stein bei Wiesbaden entgegengenommen. “Dafür möchte ich mich auch im Namen der Stadt ganz herzlich bei den Spendern bedanken„, so Bänder kürzlich im Stadtrat.

Der Großvater von Peter Laufer war bis 1953 wohnhaft in Bad Muskau.

Das Bild ist derzeit im Ratssaal der Stadtverwaltung zu sehen. Es ist in den Museumsbestand aufgenommen worden und soll künftig der Öffentlichkeit dauerhaft zugänglich gemacht werden.