Wölfe haben am Sonntagnachmittag auf der B156 zwischen Weißwasser und Krauschwitz einen Verkehrsunfall verursacht. Ein 69-jähirger Audi-Lenker fuhr in Richtung Krauschwitz, als zwei Wölfe die Fahrbahn von links nach rechts querten. Das berichtet die Polizeidirektion in Görlitz am Montag.

Der Fahrer stieß mit einem der beiden Tiere zusammen. Am Pkw entstand ein Sachschaden von etwa 150 Euro.

Den Wolf traf es härter. er verendete an der Unfallstelle. Mitarbeiter des Instituts für Wolfsmonitoring und -forschung bargen das tote Tier.