Ab Montag, 27. Juli, voraussichtlich bis zum Freitagnachmittag, 31. Juli, wird die B 156 in Weißwasser voll gesperrt. Darüber informiert Stefan Aust von der Stadtverwaltung. Die Sperrung der Bautzener Straße erfolgt zwischen der Lessing-Straße und der Geschwister-Scholl-Grundschule, hieß es weiter. Für den fußläufigen Verkehr wird ein Notweg eingerichtet. Für den motorisierten Verkehr wird eine Umleitung großräumig ausgeschildert. Grund für die Sperrung ist der Ringschluss der Fernwärmeleitung. Im Auftrag der Stadtwerke Weißwasser (SWW) sind Bauarbeiten zwischen der Bautzener und der Rosa-Luxemburg-Straße in Weißwasser im Gange. „Mitte Mai begannen die Kollegen der SWW mit dem Bau der neuen Fernwärmeversorgungsleitung zur Erhöhung der Versorgungssicherheit“, erklärt SWW-Sprecherin Bettina Brandt. Die neue Leitung verbindet zwei Wohnkomplexe. Bis Ende August soll hier eine neue Leitung für Vor- und Rücklauf mit einer Gesamtlänge von 356 Meter entstehen, so SWW Netzingenieur Oliver Kraatz. Die Auftragssumme beläuft sich auch 160 000 Euro. Auftragnehmer ist die Firma PRT Energietechnik GmbH, so die SWW.
Weitere Artikel aus Weißwasser und Umgebung finden Sie hier.