| 02:50 Uhr

Autofahrer kommt einem Lkw zu nahe

Weißwasser. In Weißwasser hat am Donnerstagmorgen auf der Kreuzung Käthe-Kollwitz-Straße und Tiergartenstraße ein 76-jähriger Autofahrer einen Lkw gestreift, berichtet die Polizei. Beide Fahrer hatten an einer Ampel ihre Fahrzeuge angefahren. pm/ni

Doch als der Laster dann verkehrsbedingt kurz stoppte, dauerte es dem Rentner offenbar zu lange, vermutet die Polizei. Denn der 76-Jährige habe versucht, mit seinem Pkw rechts an dem Brummi vorbeizukommen. Doch für dieses Manöver sei augenscheinlich zu wenig Platz gewesen. Als der Pkw den Lkw touchierte, entstanden an den Fahrzeugen Schäden in Höhe von insgesamt etwa 5100 Euro, heißt es abschließend im Polizeibericht.