| 02:46 Uhr

Autofahrer beschädigt Zaun und läuft weg

Klitten. Die Polizei hat einen Unfallflüchtigen gestellt. Ihr zufolge war der 53-Jährige am Montagnachmittag in Klitten auf der Straße der Jugend unterwegs, als er aus noch ungeklärter Ursache die Kontrolle über seinen Pkw verlor und von der Fahrbahn abkam. red/dh

Dabei beschädigte er einen Gartenzaun samt Begrenzungsmauer, stellte seinen Wagen in einem Hinterhof ab und flüchtete. Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 16 000 Euro. Ein Zeuge hatte das Geschehen beobachtet und meldete es der Polizei. Als die Beamten den Unfallverursacher gegen 21 Uhr antrafen, zeigte ein Alkoholtest, dass der Mann 0,78 Promille intus hatte. Um zu klären, ob er auch zum Zeitpunkt des Unfalls alkoholisiert war, veranlassten die Polizisten eine Blutentnahme. Die Staatsanwaltschaft wird sich mit der Unfallflucht befassen.