ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:11 Uhr

Polizeibericht
Autodiebe scheitern an Seat in Bad Muskau

Bad Muskau. Glück im Unglück für einen Autobesitzer in Muskau: Zwar ist in sein Auto eingebrochen worden. Klauen konnten es die Täter jedoch nicht. Von Sascha Klein

Unbekannte mutmaßliche Autodiebe sind am Montag gegen zwei Uhr beim Versuch gescheitert, einen Seat von einem Grundstück in Bad Muskau zu stehlen. Laut Polizeiangaben gingen sie auf ein Grundstück in der Köbelner Straße. Unter einem Carport stand ein Seat Alhambra. Die Täter drangen in das Fahrzeug ein, manipulierten am Zündschloss und öffneten die Motorhaube. Der Diebstahl gelang nicht, zurück blieb ein Schaden von rund 100 Euro, so die Polizei. Ein Kriminaltechniker war im Einsatz und sicherte Spuren. Die Kriminalpolizei wird sich weiter mit dem Fall befassen.