ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:33 Uhr

Polizei
Nicht versichertes Auto bleibt vor Polizeirevier liegen

Zittau. Pkw ist mit falschen Kennzeichen unterwegs gewesen.

Wenige Meter vom Polizeirevier in Zittau entfernt ist am frühen Freitagmorgen am Töpferberg ein Opel Corsa liegengeblieben. Warnblinkend stand das Auto am Straßenrand und erregte das Interesse einer Streife, wie Polizeisprecher Thomas Knaup informiert. In dem Kleinwagen saß ein 40-jähriger Mann, der erklärte, dass der Fahrer fortgegangen sei, um Benzin zu holen. Der Tank des Opel war leer.

Eine Überprüfung brachte zum Vorschein, dass der Corsa nicht versichert war und die angebrachten tschechischen Kennzeichen nicht zu dem Auto gehörten. Die Polizisten stellten den Zündschlüssel und die Zulassungstafeln sicher, um weitere Straftaten zu verhindern und leiteten ein Ermittlungsverfahren ein.

(red/dh)