ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 13:27 Uhr

Kommunales
Auswertung liegt Ende April in Schleife vor

Schleife. Wer abgesprungen ist, wird jetzt nicht weiter berücksichtigt.

Bis Ende April soll die Auswertung vorliegen zur Wärmeversorgung auf Erdgasbasis in Klein Trebendorf, Schleife-Süd, Rohne und Mulkwitz. Laut Bauamtsleiter Steffen Seidlich habe Spreegas Vermessungsarbeiten vorerst eingestellt. Einige Interessenten seien abgesprungen, sie wollen den Leag-Wärmeliefervertrag abwarten. Diese Familien seien nun raus bei der weiteren Prüfung durch Spreegas.