(pm/rw) Am Donnerstagabend hat sich in Halbendorf ein Unfall ereignet. Ein 31-jähriger Pkw-Fahrer war auf der S 130 in Halbendorf unterwegs. Er wollte an der Einmündung zur S 126 nach links auf die Dorfstraße einfahren und übersah dabei ein vorfahrtsberechtigtes Motorrad. Es kam zum Zusammenstoß, wobei sich der 47-jährige Kradfahrer schwere Verletzungen zuzog. Er kam mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von etwa 7000 Euro, meldet die Polizeidirektion.