(pm/ckx) Bis 2024 werden CDU und FDP gemeinsam in einer Fraktion mit insgesamt 26 Sitzen im Kreistag des Landkreises Görlitz vertreten sein. Darüber informieren beide Parteien. Dabei stellt die CDU 23 und die FDP drei Kreisräte. Auch ein neuer Fraktionsvorstand wurde gewählt: Matthias Lehmann (CDU), Bürgermeister aus Neusalza-Spremberg, ist neuer Vorsitzender und erhielt alle Stimmen der Anwesenden. Seine Stellvertreter sind Frank Wittig (FDP) und die bisherige Vorsitzende Sieglinde Rüdiger (CDU). Den sechsköpfigen Vorstand machen Tilmann Havenstein (Pressesprecher), Roland Höhne (Schriftführer) und René Schöne (Beisitzer) komplett.