(rw) In sechs von sieben Ortschaftsräten der Gemeinde Boxberg hat die konstituierende Sitzung stattgefunden und ist die Wahl der Ortsvorsteher(innen) erfolgt. In der Ratssitzung am Montag in Boxberg hat Bürgermeister Achim Junker (CDU) die Gelegenheit genutzt und hat die Urkunden übergeben. Gleichzeitig hat der Gemeindechef die Frauen und Männer zu Ehrenbeamten für ihre fünfjährige Amtszeit berufen. Das sind die Ortsvorsteher: Frank Müller (Reichwalde), Dana Ertel (Kringelsdorf), Marianne Zich (Boxberg), Mario Weier (Nochten), Frank Zschippang (Bärwalde) und Annemarie Bahlo (Klitten). In Uhyst findet die Wahl zum Ortsvorsteher voraussichtlich am 11. September statt.