Der Hut des Trolls liegt noch im jetzt trockenen Rakotz. Dabei sollte er in der letzten Märzwoche bereits aufgesetzt sein. Doch daran ist ausnahmsweise nicht Corona schuld. „Die Löcher sind schon gebohrt“, verweist Bürgermeister Dietmar Noack (CDU) auf die Unterseite des Hutes.Es ist ein Stei...