ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:13 Uhr

Aufgenommen und ausgestellt von Lothar Balke

Niesky. Im Landratsamt in Niesky wird eine neue Ausstellung vorbereitet, die am Mittwoch, dem 2. März um 15 Uhr eröffnet werden soll. Gezeigt werden Fotos von Dr. Lothar Balke aus dem brandenburgischen Drebkau. Zu sehen sind ebenfalls Ostereier, die eine Leihgabe der Stadt Drebkau sind. (red/ni)


Lothar Balke wurde am 1. April 1928 in Petershain im Kreis Calau geboren. Von 1969 bis 1992 war er wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für sorbische Volksforschung in Bautzen. 1992 promovierte er und ist seit 1993 Rentner.
Seine Arbeit auf dem Gebiet der sorbischen Volkskunde ist außerordentlich vielfältig, und für seine Aktivitäten wurde Lothar Balke wiederholt mit Auszeichnungen gewürdigt.
Wer Interesse hat, sich die Ausstellung einmal anzuschauen, hat dazu bis zum 10. Juni Zeit. Zu finden sind die Werke des Drebkauers im Foyer und in der zweiten Etage des Landratsamtsgebäudes an der Robert-Koch-Str. 1 in Niesky, im Haus 1 A/B.
Die Besucher, für die der Eintritt zur Ausstellung frei ist, sollten bitte die Öffnungszeiten nutzen.