ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 14:34 Uhr

Polizei
Auffahrunfall in Schleife: 10 000 Euro Schaden

Schleife. Am Samstagnachmittag ist es an der Spremberger Straße in Schleife zu einem Auffahrunfall gekommen. Nach Polizeiangaben wollte eine 32-Jährige mit ihrem Fahrzeug in ein Grundstück nach rechts einbiegen.

Der 25-jährige Lenker eines dahinterfahrenden Autos erkannte dies offenbar zu spät und konnte nicht mehr ausweichen oder rechtzeitig anhalten. Es kam zum Zusammenstoß. Personen wurden dabei nicht verletzt. Es ist jedoch ein Schaden von rund 10 000 Euro an beiden Pkw entstanden.