ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:46 Uhr

Auf der Spur der Bad Muskauer Kirchengeschichte

Wer an Geschichte interessiert ist, ist heute in der Jakobskirche richtig.
Wer an Geschichte interessiert ist, ist heute in der Jakobskirche richtig. FOTO: rw
Bad Muskau. 2017 wird 500 Jahre Reformation gefeiert. Diesem Jubiläum widmet sich auch die Evangelische Kirchengemeinde Bad Muskau. Regina Weiß

"Klar ist, dass wir am Reformationstag einen besonderen Gottesdienst feiern werden, noch dazu, wo auch unsere Jakobskirche Jubiläum hat", so Pfarrerin Miriam Arndt. Aber bis es soweit ist, will man sich der Kirchengeschichte in der Parkstadt nähern. Gemeinsam mit Brigitte Haraszin, Gemeindemitglied und Mitglied im Historica-Verein, wurde die Idee von Vorträgen geboren. Der erste von zwei findet am heutigen Abend um 19 Uhr in der Jakobskirche statt. Dann geht es um die Kirchengeschichte bis zur Reformation. Der Eintritt ist frei. Teil zwei folgt am 26. April.