| 17:26 Uhr

Comedy-Abend
Artistischer Comedian begeistert in der Hafenstube

zwei Stunden lang wurden am Samstagabend die 60 Gäste in der Hafenstube in Weißwasser von Jochen Falck (47 Jahre alt, Comedy) unterhalten;
zwei Stunden lang wurden am Samstagabend die 60 Gäste in der Hafenstube in Weißwasser von Jochen Falck (47 Jahre alt, Comedy) unterhalten; FOTO: Arlt Martina
Weißwasser. Der Berliner Scherzkeks Jochen Falck versorgt in Weißwasser zum wiederholten Male die Lachmuskeln. Von Martina Arlt

Humorvolle Artistik am Samstagabend: Ein guter Zeitpunkt, um einfach mal die Seele baumeln und sich unterhalten zu lassen. Dazu lud sich das Team um Timo Schutza und Sebastian Krüger von „Garage – Orte der Soziokultur“ Weißwasser den Komiker, Entertainer und Scherzkeks Jochen Falck in die Hafenstube nach Weißwasser ein.

Der 47-jährige Berliner fühlt sich auf Kleinkunstbühnen sehr wohl und präsentiert sich immer wieder gern in der Comedy-Szene oder als Jongleur. Bei seinen Auftritten verbindet er humorvolle Artistik und artistischen Humor zu einer begeisternden Mischung. Der Künstler war in Weißwasser am Samstag kein Unbekannter mehr, denn er trat bereits zum Weihnachtsmarkt 2017 in der Stadt auf. Mehr als 60 Besucher kamen nun Samstag in die Hafenstube bei Telux und nahmen in den gemütlichen Sitzecken Platz.

Wie man einen Wetterbericht durch trockenen Humor dem Publikum näher bringen kann, das hatte Jochen Falck bestens drauf. Durch seine einzigartige Musical Comedy erhielt er 1998 beim Festival „Le feux de la rampe“ in Paris den Preis für die originellste Darbietung. Bekannt ist er durch mehrere Fernsehauftritte und von den Störtebeker-Festspielen auf der Insel Rügen. Seit 2000 tourt er mit seinen Programmen durchs Land. Auf Wunsch unterhält er die Gäste bei Schiffsreisen, wo er bereits in Richtung Frankreich, Spanien, Marokko und Italien unterwegs war. Besonders in der Winterzeit und im Sommer ist Jochen Falck zu zahlreichen Auftritten unterwegs.

Diana Derichs gehörte am Samstagabend auch zu den Gästen in der Hafenstube: „Diese Karte für den heutigen Abend hatte ich geschenkt bekommen, da ich heute Geburtstag habe.“ Die 53-Jährige ist zum ersten Mal dabei, die Location überzeugt sie. „Es ist sehr gemütlich, man fühlt sich sofort wohl hier. Doch ich glaube, dafür wird noch zu wenig Werbung gemacht. Die Leute kennen es kaum. Auch wir Weißwasseraner hatten Mühe, dieses Soziokulturelle Zentrum für den Comedyabend bei Telux zu finden“, sagt Diana Derichs.

Dabei stehen in der Hafenstube das ganze Jahr über viele Veranstaltungen an.