| 02:45 Uhr

Ariane Kraink will Bürgermeisterin werden

Trebendorf. Ariane Kraink, Mitglied im Gemeinderat Trebendorf und stellvertretende Bürgermeisterin, will künftig die Geschicke der Gemeinde leiten. Das ist einer Einladung der nicht mitgliedschaftlichen Wählervereinigung "Wir für Trebendorf" zu entnehmen. pm/ni

Diese lädt für Mittwoch um 19 Uhr ins Haus der Vereine ein. Punkt 3 der Tagesordnung sieht vor: Vorstellung der Bürgermeisterkandidatin Ariane Kraink. Stimmberechtigt seien alle Wahlberechtigten, die sich in die Anwesenheitsliste eintragen und damit ihr Interesse an der Aufstellung der Kandidatin bekunden, heißt es.

Erst vergangenen Mittwoch hatte Bürgermeisterin Kerstin Antonius eine weitere Kandidatur verneint.