ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 11:31 Uhr

Park- und Blütenfest
Antonia ist die neue Blütenkönigin in Kromlau

55. Park- und Blütenfest in Kromlau FOTO: Regina Weiß
Kromlau. Das hat es in Kromlau noch nicht gegeben: Mit stehenden Ovationen und vielen Tränen beginnt das 55. Park- und Blütenfest. Von Regina Weiß

Mit Konfetti, vielen lieben Worten, jeden Menge Applaus und Geschenken sowie Tränen ist Kromlaus Blütenkönigin Stefanie Engler am Samstagnachmittag in den Ruhestand verabschiedet worden. „Es war ein Traum, jetzt ist es Erinnerung“, so die scheidende Majestät in ihrer sehr emotionalen Abschlussrede. Den Park trage sie weiter in ihrem Herzen. Seit dem 51. Park- und Blütenfest hatte sie den Rhododendronpark Kromlau auf vielen Messen und Festen vertreten und eifrig die Werbetrommel für die besondere Anlage gerührt.

Diese Aufgabe wird nun die 7. Kromlauer Blütenkönigin übernehmen. Antonia Jahnke aus Weißwasser hat am Samstagnachmittag von Bürgermeister Dietmar Noack die Schärpe umgehangen bekommen. Zwei Jahre war sie bei Stefanie in die Ausbildung gegangen. Auch die neue Blütenköngin wurde von den Festgästen und den Majestäten aus nah und fern herzlich willkommen geheißen.

Das 55. Park- und Blütenfest geht am Sonntag und Montag weiter. So gibt es das 16. Oldtimertreffen, Patrick Linder, die Scarlett Liveband, Blasmusik zum Frühschoppen und das Pfannkuchentheater.

Königin über ein wundervolles Reich

Kromlau begrüßt die neue Blütenkönigin

55. Park- und Blütenfest in Kromlau FOTO: Regina Weiß