ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 18:47 Uhr

Lesen
Angebotserweiterung in der Onleihe Oberlausitz

Weißwasser. Zeitschriften stehen Lesern zur Verfügung.

Die digitale Bibliothek Onleihe Oberlausitz bietet nun neben den rund 18 000 elektronischen Büchern, Hörbüchern und Filmen zusätzlich 16 Zeitschriften zum Herunterladen auf Smartphone, Tablet und Co. an. Damit reagieren die in der Onleihe zusammengeschlossenen Bibliotheken, zu denen die in Weißwasser und Hoyerswerda gehören, auf die Wünsche ihrer wachsenden Nutzergemeinde. Mehr als 3000 Personen nehmen die Onleihe als digitalen Service in Anspruch, teilt die Stadtverwaltung mit. Vor allem Leser, deren Alltag von einer hohen Mobilität geprägt ist, schätzen den jederzeitigen und weltweiten Zugriff auf das virtuelle Medienangebot.

Die Nutzung der Onleihe hat sich kontinuierlich gesteigert. 2017 wurden rund 90 000 Entleihungen gezählt. Hinzu kamen 5900 Zugriffe auf die Genios-Presse-Datenbank, die mit 1400 Titeln, von der Tageszeitung bis zur Fachzeitschrift, Infomöglichkeiten bietet.

Mehr als zwölf Prozent der Einwohner in den Kreisen Bautzen und Görlitz sind Bibliotheksmitglieder. Sie schätzen ihre Bibliotheken als neutrale und kommerzfreie Orte, wo sie Medien, darunter auch zahlreiche gedruckte Presse-Erzeugnisse, finden. Und nicht nur das: Hier können sie gemütlich verweilen, sich individuell beraten lassen und miteinander ins Gespräch kommen, heißt es ferner in der Pressemitteilung.

(pm/rw)