Zwei Justizbeamte führen einen 56-Jährigen, den Deutsch-Russen Martin K.*, in den Gerichtssaal. Er sitzt im Görlitzer Gefängnis, weil er mehrfach gegen eine Bewährungsauflage verstoßen hatte, wie der Vorsitzende des Schöffengerichtes, Christoph Pietryka berichtet. Die Haft beträgt ein Jahr u...