| 16:49 Uhr

Wanderung
Am Feiertag durch die Teichlandschaft

Kromlau. Am 22. November um 11 Uhr lädt der Geoparkführer Jürgen Siegemund zu einer dreistündigen Wanderung durch das Altbergbaugebiet bei Kromlau ein. Im Zeitraum von 1889 bis 1959 wurde in zeitlichen Abständen aus den Gruben Theodor, Freia II, Kurt und Adolf im südwestlichen Teil vom Muskauer Faltenbogen Braunkohle über- und untertägig gefördert. Nach Beendigung des Abbaus waren Tagebaurestseen und Tiefbaubruchfelder die Folge und die Natur gestaltete eine idyllische Teich- und Waldlandschaft.

Die Tour beginnt und endet auf dem Parkplatz neben der ehemaligen Parkgaststätte. Der Beitrag beträgt drei Euro pro Person, so Jürgen Siegemund.