ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:55 Uhr

70 Jahre Feuerwehr Bärwalde
Alte Tradition wiederbelebt

 Die ersten beiden Plätze des Wasserballturniers teilten sich die Gäste von der Nieskyer Feuerwehr unter sich auf. Im Bild die siegreichen Mannschafen mit ihrem neuen Bärwalder Wehrleiter Maik Winkler (2.v.r.).
Die ersten beiden Plätze des Wasserballturniers teilten sich die Gäste von der Nieskyer Feuerwehr unter sich auf. Im Bild die siegreichen Mannschafen mit ihrem neuen Bärwalder Wehrleiter Maik Winkler (2.v.r.). FOTO: Joachim Rehle
Bärwalde. Zum 70. Geburtstag der Feuerwehr Bärwalde ist wieder Wasserball gespielt worden. Auch hat das 18. Sommerfest am Wochenende geladen. Von Joachim Rehle

Im Boxberger Ortsteil Bärwalde hat es am vergangenen Wochenende viel zu feiern gegeben. Neben dem 18. Sommerfest gab es das 70. Jubiläum der Ortsfeuerwehr. Mit einem Feuerwehrwettkampf  im Wasserball wurde eine alte Tradition wiederbelebt. Neun Mannschaften von sieben Wehren aus dem Umkreis kämpften um eine gute Plazierung. Die ersten beiden Plätze teilten die Gäste von der Nieskyer Feuerwehr unter sich auf. Im Bild: Die siegreichen Mannschaften mit ihrem neuen Bärwalder Wehrleiter Maik Winkler (2.v.r.). Am Nachmittag sorgten die Bärwalder Kamerden mit einer Technikschau für Aufmerksamkeit. Der Tag ging mit einem Feuerwerk zu Ende.

Foto: Joachim Rehle

 Die ersten beiden Plätze des Wasserballturniers teilten sich die Gäste von der Nieskyer Feuerwehr unter sich auf. Im Bild die siegreichen Mannschafen mit ihrem neuen Bärwalder Wehrleiter Maik Winkler (2.v.r.).
Die ersten beiden Plätze des Wasserballturniers teilten sich die Gäste von der Nieskyer Feuerwehr unter sich auf. Im Bild die siegreichen Mannschafen mit ihrem neuen Bärwalder Wehrleiter Maik Winkler (2.v.r.). FOTO: Joachim Rehle