ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:00 Uhr

Jetzt im Ministerum
Albrecht bleibt Ansprechpartner

Schleife. Jens Albrecht bleibt doch der Ansprechpartner für den infrastrukturellen Nachholebedarf in Schleife und Trebendorf.

Dr. Jens Albrecht wird auch weiterhin Ansprechpartner für die Gemeinden Schleife und Trebendorf sein. Allerdings ist dieser Bereich jetzt im sächsischen Wirtschaftsministerium angesiedelt, so Regierungssprecher Ralph Schreiber auf RUNDSCHAU-Anfrage. Seit Juni 2017 war Albrecht Ansprechpartner, was den infrastrukturellen Nachholebedarf nach dem veränderten Revierkonzept der Leag angeht. In Schleife äußerte der amtierende Bürgermeister in der jüngsten Ratssitzung sein Bedauern, weil man die Information hatte, Albrecht stehe nicht mehr für diese Aufgabe zur Verfügung, weil er nicht mehr in der Staatskanzlei arbeite.