Dazu reist das TSG-Team nach Lauta, denn es wurde zum Tatjana-Stein-Pokalturnier eingeladen. Ein illustres Feld ist am Start, wie Lok Hoyerswerda (2. der Landesliga); Traktor Priestewitz (OKV-Liga) und Gastgeber Turbine Lauta aus der Kreisliga. Bei diesem Turnier wird Neuzugang Torsten Jurke (ehemals Post Görlitz) für die TSG Kraftwerk Boxberg/Weißwasser sein erstes Spiel über 200 Wurf bestreiten. Bis auf Robert Kühn kann die TSG in stärkster Besetzung antreten und ist gewillt, dem Landesligisten aus Hoyerswerda Paroli zu bieten.