ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:51 Uhr

Abwasserleitung für Schleife

FOTO: jor1
Schleife. Beim abschnittweisen Bau des zentralen Abwassernetzes geht es weiter voran. Auf der Hoyerswerdaer Straße in Schleife ist mitten auf der Fahrbahn schwere Technik im Einsatz. jor/ni

Mitarbeiter der Strabag graben tief ins Erdreich, um eine Abwasservakuumleitung verlegen zu können. Torsten Wiesner (im Bild) überwacht mit Argusaugen das Baugeschehen. Der Straßenabschnitt ist von der Spremberger Straße bis zum Mittelweg für die Zeit der Bauarbeiten gesperrt. Bis 2020 etwa soll die zentrale Abwasserentsorgung im Altort Schleife aufgebaut werden. Die Gemeinde geht von Gesamtkosten von rund vier Millionen Euro aus.