Marlies Zuchold, Vorsitzende des Vereins Brauchtum Schleife, holte Hans Hascha und seine Frau Christine mit einem F 8-Cabrio zu einer Rundfahrt durch die Orte Rohne, Mulkwitz und Schleife ab. Dabei besichtigten sie zahlreiche Orte, die mit dem Wirken von Hans Hascha eng verbunden sind.
Im Sorbischen Kulturzentrum bildeten die Mitarbeiter der Gemeindeverwaltung ein Spalier bei der Einfahrt des Oldtimers und versammelten sich dann zu einem letzten gemeinsamen Gruppenbild. Hauptamtsleiterin Marion Mudra bedankte sich im Namen aller Mitarbeiter für die Zusammenarbeit und wünschte dem scheidenden Bürgermeister Glück für seinen neuen Lebensabschnitt. Hans Hascha leitete sieben Jahre lang die Geschicke der Gemeinde Schleife. Zur letzten Kommunalwahl ist er nicht mehr angetreten. (abr)